Psychische Gefährdungsbeurteilung PGB

Herzlich willkommen bei unserem Angebot!

Es gibt nur wenige Gesetze, deren Umsetzung sich im beruflichen Alltag gravierend auf alle Menschen in unserer Gesellschaft auswirken. Das Arbeitsschutzgesetz gehört dazu. Und auch innerhalb des Arbeitsschutzgesetztes gibt es nur wenige Bereiche, die sich erneut auf alle Menschen auswirken: Die „psychische Gefährdungsbeurteilung“ spielt hier die größte Rolle.

Nachdem im Januar 2014 das Arbeitsschutzgesetz in seiner neuen Form gilt, muss sich jeder Arbeitgeber konkret mit den Themen Stress, Erschöpfung, Ermüdung und Monotonie am Arbeitsplatz beschäftigen. Waren bis dato diese Anforderungen aus diversen Urteilen ableitbar, ist nun die gesetzlich niedergeschriebene „psychische Gefährdungsbeurteilung“ in den beruflichen Alltag eingezogen.

Aber als wir im selben Jahr 2013 unser Konzept entwickelten, befanden wir uns in einem Zwiespalt: Als Experten für Stress- und Burnout-Prävention befürworten wir das Gesetz ausdrücklich, kennen wir doch die Problematik der betroffenen Menschen nur zu gut. Als Unternehmer mit festangestellten und freiberuflichen Mitarbeitern, Standorten und Filialen kennen wir aber auch die Angst vor Bürokratie, hohem zeitlichen Aufwand und unkalkulierbaren Kosten. Daher war unsere Zielsetzung klar: Effizientes Vorgehen, kalkulierbarer Aufwand, transparente und geringe Kosten – und natürlich nur Anwendung anerkannter Techniken und Konzepte: Alle Seiten sollen davon profitieren!

Doch wie sollte man ein solches Konzept entwickeln, dass es in dieser Form noch nicht gab? Wie schnell, zuverlässig und vergleichbar Lösungen finden, dokumentieren und Maßnahmen finden? Die Antwort lag nahe: Unsere psychologisch validierten Werkzeuge, welche wir seit dem Jahr 2008 entwickelt haben, wurden von einem Experten-Team erweitert und weitergeführt.

Heute sind wir stolz darauf, dass wir eine Lösung entwickelt haben, die in dieser Form einmalig ist und die Interesse sowohl des Arbeitgebers als auch des Arbeitnehmers unter einen Hut bringt. Mit nur einem Ziel: Im Mittelpunkt der Mensch.

Wir würden uns sehr freuen, wenn unser Konzept Ihre Lösung ist. Sie mit unseren Auditoren helfen, Stress und Druck an Arbeitsplätzen abzubauen.

Ihre Petra Seiter und Ihr Jürgen Loga

Petra Seiter und Jürgen Loga

Hier finden Sie unser Impressum